home
ode für nein
experimentelles
gedichte
neverENDing good-bye
fliegen
gute reise
abschied
angst
der moment mit dir
maskenMASKEN
jenseits von pisa
merzend: jenseits von pisa
klaus 1
klaus 2
geschichten
merzend: so dies und das
familie ~ neu ~
weblog
links
gästebuch
   
 


ein Versuch Angst

ein Worte zu fassen 

 
ich habe angst.
manchmal mehr, manchmal weniger.
angst wovor?
ich weiß es nicht
nicht immer



warum?
ich möchte nicht leiden
niemand möchte das
angst, unglücklich zu sein
unglücklich





einsam






allein mit meiner angst
ohne dich
ohne mich anzulehnen
angst vor dem dunkeln
dass dich umfängt,
dich tiefer einspinnt
in ein kokon
aus seelenbilder
nah am abgrund
 



angst vor dem dunkeln
vor der zukunft
angst
morgen ohne dich zu sein



angst vor dem schicksal
meinem schicksal
das mich erwartet


schon morgen


angst hilflos zu sein
dem leben ausgeliefert
steuerlos
hilflos


angst vor der angst
vor der verzweiflung
das nichts übrigbleibt
morgen
von dem
was ich
heute

liebe



(c) g-ps-d 2003