home
ode für nein
experimentelles
gedichte
maskenMASKEN
jenseits von pisa
merzend: jenseits von pisa
klaus 1
klaus 2
geschichten
merzend: so dies und das
familie ~ neu ~
weblog
links
gästebuch
   
 





Komm vorbei-such dir eine Maske aus!  


Mit deiner Maske, die du gestern getragen hast, habe ich mich angefreundet.
Wo ist sie?


Meine Maskensammlung hängt an der Wand. Komm schau sie dir an!
So wunderlich-wunderschöne! So absonderliche, das sie mich schrecken.
Meine Einladung gilt! Schau sie dir an! Alle Facetten meiner Persönlichkeit, die ich ab und an trage, um mich hinter ihnen zu verstecken.


Du hast meine Neugierde geweckt! Nur für dich! Gilt dieses Angebot!
Komm doch vorbei und suche dir eine aus! Eine, die dir am besten gefällt!
Nur für dich werde ich sie tragen und dir schenken!
Du kannst sie mir abnehmen und ich werde immer noch eine haben!

Gestern - dein Lächeln, das du getragen hast, hat mir gefallen!
Es hat mich ganz in seinen Bann gezogen.
Nur sah ich da nicht den Zipfel einer anderen Maske…ich konnte sie erahnen!
Ach…wie gerne würde ich mich durchkämpfen zu DIR!

Sehen wer du wirklich bist!
Nur …




(c) g-ps-d